Unser Verein - wer wir sind uns was wir tun

Verein - Trägerschaft
Der Verein Kinderstube wurde im 2006 gegründet.  Ziel des Vereins ist es, das Angebot an Betreuungsplätzen zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie auszubauen. Der Verein ist von anderen Organisationen unabhängig und ist konfessionell und politisch neutral.  Wir setzten uns dafür ein, dass in unserer In­sti­tution qualifizierte Arbeits-und Ausbildungsplätze nachhaltig gesichert und erschaffen werden. Die uns anvertrauten Kinder sollen möglichst ganzheitlich gefördert werden ohne Zwang und mit positiven Erlebnissen. 
Als Trägerschaft ist der Verein Kinderstube verantwortlich für die strategische Leitung der Kita und trägt die Gesamtverantwortung. Sie ist zuständig für die Konzipierung, den Betrieb, die gesicherte Finanzierung, das Einsetzen und die Kontrolle der operativen Leitung, das Raumangebot sowie die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Neben der interne Aufsicht stellt die Trägerschaft sicher, dass die entsprechenden Qualitätssicherungs- und Qualitätsentwicklungsinstrumente vorhanden sind. 
- Unser Ziel ist es auch, den sozialen Umgang der Kinder untereinander zu fördern
Auch sollen Lehrstellen und weitere Arbeitsstellen in der Ge­mein­de ge­schaf­fen werden.
Unser Ziel ist es auch, den sozialen Umgang der Kinder untereinander zu fördern und den Eltern eine Möglichkeit zu schaffen, berufliche und private Termin wahrzunehmen, während die Kinder professionell betreut werden.
 
Der Vorstand des Vereins setzt sich zusammen aus Erziehungsberechtigten, deren Kin­der in der Krippe oder im Hort betreut werden und/oder Personen, die die Vereins- und Betriebsinteressen unterstützen. Falls das Betreuungsangebot beansprucht wird, ist die Mitgliedschaft der Eltern im Verein Pflicht. 
 
Unser Ziel ist es, individuelle, den Bedürfnissen angepasste Betreuungsangebote zu entwickeln und anzubieten, die den verschiedenen Familiensituationen Rechnung tragen und die einem hohen Qualitätsstandard entsprechen.